zurück

 
22.04.2021
RSL ab sofort kein offizieller Spielball mehr

Liebe Sportfreunde,

Ich muss Euch leider mitteilen, dass der SHBV die bestehende Vereinbarung mit der Firma Sport-Beat GmbH (RSL) gekündigt hat. Ich bedaure diesen Schritt zutiefst, aber im Hinblick auf eine Gleichbehandlung unserer weiteren Ballhersteller und Vertragspartner blieb uns keine Alternative.

RSL ist somit ab sofort kein zugelassener Spielball mehr im Bereich des SHBV.

Da aber sicherlich viele Vereine von Euch durch den Corona-bedingten Saisonabbruch der Saison 2020/2021 noch über einen größeren Ballbestand verfügen, werden wir in der kommenden Saison 2021/2022 eine Übergangsfrist einplanen, um die Bestände herunterzufahren. Wie lange diese Übergangsfrist genau dauert, wird noch festgelegt und zusammen mit der neuen Ballzulassung veröffentlicht.

Thomas Wulf, SHBV-Präsident