zurück

 
19.09.2021
BEM U9 bis U19 2021 Bezirk Nord: Bericht, Ergebnisse und Fotos aus Langenhorn

Mit großer Freude trafen sich am 11. und 12. September 2021 64 Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk Nord um endlich wieder ein Badmintonturnier austragen zu können. 

Am Samstag starteten die AKs U15 - U19 im Einzel, Doppel und Mixed in das Turnier. Den Teilnehmern war die lange coronabedingte Turnierpause anzumerken, trotzdem gab es viele spannende und gute Spiele zu sehen, bei denen sich größtenteils die Favoriten durchsetzten. Mika Trasser, Ida Junker, Jenna Kühn und Nick Stobäus sind hier mit je 2 Titeln besonders zu erwähnen.

Am Sonntag war die Aufregung der jüngsten Nachwuchsspieler/innen im Bezirk greifbar in der Halle zu spüren. So standen dann die Spiele in den AKs U9 - U13 auf dem Programm. Besonders erfreulich ist, dass zumindest in allen AKs Meldungen eingegangen waren, auch wenn in U9 Mädchen und Jungen gegeneinander spielten. Hier gelang Maja Herzog vom SSV Schafflund der Sieg. Auch bei den U11ern gab es spannende Spiele zu beobachten. Bei den Mädchen setzte sich Synje Schwennsen (TSV Großsolt-Freienwill) und bei den Jungen Max Masur (TSV Nord Harrislee) durch. Die meisten Meldungen an diesem Tag verzeichnete die AK U13. Hier holten sich erwartungsgemäß Tade Wierzowiecki und Levke Schwennsen die Titel im Einzel. Die Doppel in U11 mussten aufgrund fehlender Meldungen leider ausfallen. In der AK U13 gewannen Levke und Synje Schwennsen das Mädchendoppel. Im Jungendoppel wurde es besonders spannend. In einer 5 Gruppe standen am Ende 3 Paare mit je drei Siegen und einer Niederlage Punktgleich oben, so dass das Satzverhältnis schließlich den Ausschlag für Gold, Silber und Bronze geben musste. Fabrice Sandt und Moritz Waldeck (Schleswig 06) hießen letztlich die glücklichen Sieger. Levke Schwennsen holte anschließend mit dem Sieg im Mixed die 3. Goldmedaille an diesem Tag und war damit erfolgreichste Athletin. Um 17 Uhr endeten die Bezirksmeisterschaften in der Halle und Teilnehmer, Betreuer und Eltern freuen sich schon auf das nächste Turnier.

Erfolgreichster Verein war in diesem Jahr der SSV Schafflund mit 6 Titeln. Mit 14 Teilnehmern stellte der TSV Westerland die größte Gruppe. Ein großes Dankeschön geht an den Ausrichter TSV Langenhorn und den beiden Turnierhelferinnen Nadine Frank und Nadine Marmulla vom TSV Mildstedt.

Torsten Lickfers, Bezirksjugendwart Nord

 

Weitere Artikel zu diesem Thema:

 BEM U9 bis U19 2021 Bezirk Nord: Ergebnisse 
 BEM U9 bis U19 2021 Bezirk Nord: Fotogalerie