zurück

 
06.12.2021
1. VICTOR SHBV-C-RLT U11 bis U19 2021: Bericht, Ergebnisse und Fotos aus Schleswig

(Bitte den Aufruf am Ende des Artikels beachten!)

Ein paar Tage ist es schon her, dass wir zu Gast in Schleswig waren, um in 2021 wenigstens noch eine C-Rangliste auszutragen. Und dies ist uns Dank einer gut vorbereiteten Halle und meist gut gefüllten Teilnehmerfeldern auch gut gelungen! Lediglich das Mixed U13, Jungendoppel U13 und Mädchendoppel U11 konnten mangels ausreichender Meldungen nicht gespielt werden. Vorhandene Meldungen hierfür durften dann in der nächsthöheren Altersklasse ran. Sehr gefreut haben wir uns über unsere Gäste aus anderen Landesverbänden.

Sehr erfreulich war die Bereitschaft von Ole Bugislaus und Marius Horst, sich als Jugendsprecher zur Wahl zu stellen! Beide wurden von den anwesenden stimmberechtigten Jugendlichen einstimmig gewählt und haben die Wahl angenommen. Herzlichen Glückwunsch und ein großes Dankeschön für Euer Engagement!

Gestartet wurde, wie gewohnt, mit allen Mixed und den Einzelwettbewerben in U11. Der Vormittag ging mit erstaunlich wenigen knappen Spielen und wenigen Matches, die in den Entscheidungssatz gingen, recht locker durch, so dass Zeit für eine kleine Mittagspause war, die für die Siegerehrungen der bisher gespielten Konkurrenzen genutzt wurde. Durch die Bank haben sich hier die Favoriten durchgesetzt und durften sich ganz oben aufs Siegerpodest stellen.

Somit ging es dann rechtzeitig mit den Doppeln weiter. Auch hier gab es in der Regel klare 2-Satz Entscheidungen und erst im späteren Verlauf des Turniers das eine oder andere 3-Satz Spiel. Besonders spannend war es im Mädchendoppel U15 und im Jungendoppel U15 konnte sich die U13-Paarung Phil Hantusch/Janni Schulz einen beachtlichen 3. Platz erspielen.

Der Nachmittag fand mit den Siegerehrungen der Doppeldisziplinen dann sein Ende. Auch hier gab es keine großen Überraschungen bei den Platzierungen und jeder ging - hoffentlich mit sich zufrieden - nach Hause oder in die Unterkunft.

Der Sonntag versprach ein langer Tag zu werden, da wir sehr gut gefüllte Teilnehmerfelder in den Einzelwettbewerben hatten. Daher hatten wir im Vorfeld via Newsletter verbreitet, dass der Start um eine halbe Stunde vorverlegt wird. Wir waren uns dabei allerdings nicht bewusst, dass so wenige den Newsletter beziehen und waren daher froh, dass doch alle rechtzeitig in der Halle waren. Unser Tipp: Auf SHBV.de für den Newsletter anmelden!

Erwartungsgemäß hatten wir dann auch einige 3-Satz Spiele in den späteren Spielrunden, so dass es erst am späten Nachmittag die Siegerehrungen geben konnte. Größere Überraschungen blieben aber auch hier aus und die Top-Gesetzten Spielerinnen und Spieler fanden sich dann auch entsprechend platziert auf dem Podest ein.

Insgesamt hatten wir ein schönes Turnierwochenende damit hinter uns und hoffen, im Neuen Jahr so - wahrscheinlich dann zunächst unter 2G-Regelung - weitermachen zu können. Detailergebnisse können unter dem Link nachgesehen werden. Bilder der Siegerehrungen finden sich in der Fotogalerie.



AUFRUF:

ES FEHLEN NOCH AUSRICHTER!!

Es drohen die Absagen der D-Rangliste am 22./23.01.22 und der C-Rangliste am 12./13.02.22, sowie der Landesmannschaftsmeisterschaften am 05. oder 06.02.22!

Bei Interesse, ein Turnier auszurichten, bitte schnellstmöglich bei mir (jugendwart@shbv.de, für C-Ranglisten/Landesmeisterschaften) oder beim jeweiligen Bezirksjugendwart (für D-Ranglisten/Bezirksmeisterschaften) bewerben.

Kai Oldhaver, SHBV-Jugendwart

 

Weitere Artikel zu diesem Thema:

 1. VICTOR SHBV-C-RLT U11 bis U19 2021: Ergebnisse 
 1. VICTOR SHBV-C-RLT U11 bis U19 2021: Fotogalerie