zurück

 
10.02.2020
1. DBV-B-RLT U17 und U19 2020: Bericht und Fotos aus Liebenau

Tagesbericht 07.02. - Anreise
Die diesjährige B-Rangliste fand am Samstag, den 08.02.2020 bereits ab 9:00 Uhr statt, so dass der SHBV schon am Freitagnachmittag in Liebenau anreiste. 
Nach einem ausgelassenen und reichhaltigen Abendbrot galt es sich auszuruhen, um so fit in den morgigen Tag zu starten.

Tagesbericht 08.02.
Unser Tag startete gegen 6:30 Uhr und um 7:00 Uhr gab es Frühstück. Danach fuhren wir zum Turnier, welches mit Mixed U17 und Mixed U19 anfing.

Aus unserem Landesverband starteten Maximilian Gröne mit Alexandra Reimann und Malte Gerdes mit Katharina Reimann im Mixed U17. Peer Grünewald und Linea Kümmel starteten im Mixed U19. Nach teilweise sehr knappen Spielergebnissen schieden jedoch alle drei Paarungen in den ersten Runden aus.

Am Nachmittag ging es dann weiter mit dem Einzel. Dort konnte der SHBV einige Spiele für sich gewinnen. Gerade im Jungeneinzel U17 (Malte Gerdes, Maximilian Gröne und Peer Grünewald) und Dameneinzel U19 (Linea Kümmel, Alina Kümmel) kam es zu knappen Ergebnissen und spannenden Spielen. Aber auch in Mädcheneinzel U17 wurden gute bis sehr gute Ergebnisse von Sara Trodler und Alexandra Reimann erzielt.

Zurück im Hotel gab es um 20:15 Uhr Essen und danach eine kleine Spielrunde.

Tagesbericht 09.02. - Abreise
Der Tag begann mit einem Frühstück im Hotel um 7:00 Uhr und anschließender Fahrt zur Halle. Dann begann das Turnier um 9:00 Uhr mit einigen Vorrundenspielen, bevor die Hauptrunde startete.

Am Ende reichte es für einen zweiten Platz von Peer Grünewald und Malte Gerdes, sowie einen siebten Platz für Alina und Linea Kümmel. Für Maximilian Gröne und Niklas Wöhlbier reichte es wie auch für Alexandra und Katharina Reimann zu einem geteilten 9 Platz.

Tobias Dörner

 

Weitere Artikel zu diesem Thema:

 1. DBV-B-RLT U17 und U19 2020